Sporternährung

Ist alkoholfreies Bier ein gutes Regenerationsmittel nach dem Sport?

An Freunde/Kollegen senden:

Vorteile von alkoholfreiem Bier als Regenerationsmittel nach dem

Alkoholfreies Bier hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, insbesondere unter Sportlern, die nach dem oder einem Wettkampf ihre Regeneration unterstützen möchten. Es gibt eine Reihe von Vorteilen, die alkoholfreies Bier als Regenerationsmittel nach dem Sport bietet.

Ein großer Vorteil von alkoholfreiem Bier ist, dass es isotonisch ist. Das bedeutet, dass es ähnliche Konzentrationen an gelösten Stoffen wie das Blut hat und daher Quick vom Körper aufgenommen werden kann. Dies ist besonders wichtig, um den Flüssigkeitsverlust nach dem Sport auszugleichen und den Körper mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Darüber hinaus enthält alkoholfreies Bier viele Vitamine und Mineralstoffe, die für die Regeneration nach dem Sport wichtig sind. Es enthält beispielsweise B-Vitamine, die den Energiestoffwechsel unterstützen, sowie Magnesium, das für die Muskelentspannung und die Regeneration der Muckis wichtig ist. Diese Nährstoffe können dazu beitragen, den Körper nach dem Sport wieder aufzubauen und die Erholungszeit zu verkürzen.

Ein weiterer Vorteil von alkoholfreiem Bier ist, dass es Antioxidantien enthält. Antioxidantien sind Verbindungen, die den Körper vor Schäden durch freie Radikale schützen können, die während des Trainings vermehrt gebildet werden. Durch den Konsum von alkoholfreiem Bier können Sportler ihre antioxidative Kapazität erhöhen und so die Regeneration unterstützen.

Darüber hinaus kann alkoholfreies Bier auch entzündungshemmende Eigenschaften haben. Studien haben gezeigt, dass bestimmte Inhaltsstoffe im Bier, wie zum Beispiel Hopfen, entzündungshemmende Wirkungen haben können. Dies kann dazu beitragen, Entzündungen im Körper nach dem Sport zu reduzieren und die Genesung zu beschleunigen.

Ein weiterer Vorteil von alkoholfreiem Bier ist, dass es den Glykogenspeicher im Körper wieder auffüllen kann. Glykogen ist die Hauptenergiequelle für die Muckis während des Sports, und nach dem Training müssen diese Speicher wieder aufgefüllt werden. Alkoholfreies Bier enthält Kohlenhydrate, die dazu beitragen können, den Glykogenspeicher wieder aufzufüllen und so die Erholung zu unterstützen.

Neben den physiologischen Vorteilen kann alkoholfreies Bier auch psychologische Vorteile bieten. Viele Sportler genießen es, nach dem Training oder einem Wettkampf ein alkoholfreies Bier zu trinken, da es ihnen das Gefühl gibt, sich zu belohnen und zu entspannen. Dies kann dazu beitragen, den Stress nach dem Sport abzubauen und die mentale Erholung zu fördern.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass alkoholfreies Bier nicht für jeden Sportler geeignet ist. Personen mit bestimmten gesundheitlichen Bedingungen oder Allergien sollten vor dem Konsum von alkoholfreiem Bier ihren Arzt konsultieren. Darüber hinaus sollte alkoholfreies Bier in Maßen genossen werden, da es immer noch Kalorien enthält und einen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel haben kann.

Insgesamt bietet alkoholfreies Bier eine Vielzahl von Vorteilen als Regenerationsmittel nach dem Sport. Es ist isotonisch, enthält wichtige Nährstoffe und Antioxidantien, hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann den Glykogenspeicher wieder auffüllen. Darüber hinaus kann es psychologische Vorteile bieten, indem es Sportlern das Gefühl gibt, sich zu belohnen und zu entspannen. Es ist jedoch wichtig, alkoholfreies Bier in Maßen zu genießen und individuelle gesundheitliche Bedürfnisse zu berücksichtigen.

Unterschiede zwischen alkoholfreiem Bier und Sportgetränken für die Regeneration

Alkoholfreies Bier hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, insbesondere unter Sportlern, die nach dem Training oder einem Wettkampf ihre Energiereserven wieder auffüllen möchten. Es wird oft als eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Sportgetränken angepriesen, da es weniger Kalorien und keinen Alkohol enthält. Doch wie effektiv ist alkoholfreies Bier wirklich als Regenerationsmittel nach dem Sport?

Um diese Frage zu beantworten, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen alkoholfreiem Bier und herkömmlichen Sportgetränken genauer zu betrachten. Sportgetränke sind speziell formuliert, um den Körper mit Elektrolyten und Kohlenhydraten zu versorgen, die während des Trainings oder Wettkampfs verloren gehen. Sie enthalten oft auch Vitamine und Mineralstoffe, die zur Erholung beitragen können. Alkoholfreies Bier hingegen enthält in der Regel weniger Elektrolyte und Kohlenhydrate, da diese während des Brauprozesses größtenteils entfernt werden.

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist der Geschmack. Sportgetränke sind oft süß und erfrischend, um den Durst zu stillen und den Körper mit Energie zu versorgen. Alkoholfreies Bier hingegen hat einen malzigen Geschmack, der nicht jedermanns Sache ist. Dies kann dazu führen, dass Sportler weniger davon trinken und somit weniger Flüssigkeit und Nährstoffe zu sich nehmen.

Ein weiterer Faktor, der bei der Betrachtung der Wirksamkeit von alkoholfreiem Bier als Regenerationsmittel berücksichtigt werden muss, ist der Alkoholgehalt. Obwohl alkoholfreies Bier keinen Alkohol enthält, kann es immer noch eine geringe Menge an Restalkohol enthalten. Dies kann für Sportler, die sich auf Wettkämpfe vorbereiten oder strenge Anti-Doping-Richtlinien einhalten müssen, ein Problem darstellen. Sportgetränke hingegen sind alkoholfrei und können bedenkenlos von allen Sportlern konsumiert werden.

Ein weiterer Aspekt, der bei der Entscheidung für alkoholfreies Bier oder Sportgetränke als Regenerationsmittel berücksichtigt werden sollte, ist der Nährstoffgehalt. Sportgetränke enthalten oft eine ausgewogene Mischung aus Kohlenhydraten, Proteinen und Elektrolyten, die zur Erholung und Wiederherstellung der beitragen können. Alkoholfreies Bier hingegen enthält in der Regel weniger Proteine und Elektrolyte, was seine Wirksamkeit als Regenerationsmittel einschränken kann.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass alkoholfreies Bier oft als Durstlöscher beworben wird, da es den Körper mit Flüssigkeit versorgt. Sportgetränke sind jedoch speziell darauf ausgelegt, den Körper mit der richtigen Menge an Flüssigkeit zu versorgen, um den Flüssigkeitsverlust während des Trainings oder Wettkampfs auszugleichen. Dies kann dazu führen, dass Sportler, die alkoholfreies Bier als Regenerationsmittel verwenden, nicht genug Flüssigkeit zu sich nehmen und somit nicht optimal regenerieren können.

Insgesamt gibt es also einige Unterschiede zwischen alkoholfreiem Bier und Sportgetränken als Regenerationsmittel nach dem Sport. Sportgetränke enthalten oft eine ausgewogene Mischung aus Elektrolyten, Kohlenhydraten und Proteinen, die zur Erholung und Wiederherstellung der Muskelmasse beitragen können. Alkoholfreies Bier hingegen enthält in der Regel weniger Nährstoffe und Elektrolyte, was seine Wirksamkeit als Regenerationsmittel einschränken kann.

Es ist wichtig, dass Sportler ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele berücksichtigen, wenn sie sich für ein Regenerationsmittel entscheiden. Wenn der Fokus auf der Wiederherstellung der Muskelmasse und der Auffüllung der Energiereserven liegt, können Sportgetränke die bessere Wahl sein. Wenn jedoch der Geschmack und die geringere Kalorienaufnahme im Vordergrund stehen, kann alkoholfreies Bier eine akzeptable Alternative sein.

Letztendlich sollte die Entscheidung für alkoholfreies Bier oder Sportgetränke als Regenerationsmittel nach dem Sport auf individuellen Vorlieben, Zielen und Bedürfnissen basieren. Es ist wichtig, die Vor- und Nachteile beider Optionen abzuwägen und die richtige Wahl für den eigenen Körper und die sportlichen Ziele zu treffen.

Studien zur Wirksamkeit von alkoholfreiem Bier als Regenerationsmittel

Alkoholfreies Bier hat in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen, nicht nur bei Menschen, die alkoholfreie Getränke bevorzugen, sondern auch bei Sportlern, die nach dem Training eine Erfrischung suchen. Es wird oft als ein gutes Regenerationsmittel nach dem Sport angepriesen, aber wie effektiv ist es wirklich? In diesem Artikel werden wir uns einige Studien zur Wirksamkeit von alkoholfreiem Bier als Regenerationsmittel genauer ansehen.

Eine Studie, die im Journal of the International Society of Sports Nutrition veröffentlicht wurde, untersuchte die Auswirkungen von alkoholfreiem Bier auf die Erholung nach intensivem Konditiontraining. Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen eingeteilt: Eine Gruppe erhielt alkoholfreies Bier und die andere Gruppe erhielt ein Placebo-Getränk. Die Ergebnisse zeigten, dass die Gruppe, die alkoholfreies Bier konsumierte, eine Quickere Erholung der Muskelfunktion und eine geringere Entzündungsreaktion aufwies als die Placebo-Gruppe. Dies deutet darauf hin, dass alkoholfreies Bier tatsächlich eine positive Wirkung auf die Regeneration nach dem Sport haben kann.

Eine weitere Studie, die im European Journal of Applied Physiology veröffentlicht wurde, untersuchte die Auswirkungen von alkoholfreiem Bier auf die Flüssigkeitsbilanz nach dem Sport. Die Teilnehmer wurden gebeten, entweder alkoholfreies Bier oder ein isotonisches Sportgetränk zu konsumieren. Die Ergebnisse zeigten, dass beide Getränke ähnliche Auswirkungen auf die Flüssigkeitsbilanz hatten, was darauf hindeutet, dass alkoholfreies Bier genauso effektiv wie ein isotonisches Sportgetränk sein kann, um den Flüssigkeitsverlust nach dem Sport auszugleichen.

Es gibt jedoch auch Studien, die zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen. Eine Studie, die im Journal of Strength and Conditioning Research veröffentlicht wurde, untersuchte die Auswirkungen von alkoholfreiem Bier auf die Muskelregeneration nach . Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen eingeteilt: Eine Gruppe erhielt alkoholfreies Bier und die andere Gruppe erhielt ein Placebo-Getränk. Die Ergebnisse zeigten, dass es keine signifikanten Unterschiede in der Muskelregeneration zwischen den beiden Gruppen gab. Dies deutet darauf hin, dass alkoholfreies Bier möglicherweise keine weiteren Vorteile für die Regeneration nach Krafttraining bietet.

Es ist wichtig anzumerken, dass die meisten Studien zur Wirksamkeit von alkoholfreiem Bier als Regenerationsmittel nur kleine Stichprobengrößen hatten und weitere Forschung erforderlich ist, um definitive Schlussfolgerungen zu ziehen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass alkoholfreies Bier immer noch Kalorien enthält und daher in Maßen konsumiert werden sollte, insbesondere für Personen, die abnehmen oder ihr Gewicht halten möchten.

Insgesamt scheinen die bisherigen Studien darauf hinzudeuten, dass alkoholfreies Bier eine positive Wirkung auf die Regeneration nach dem Sport haben kann, insbesondere in Bezug auf die Erholung der Muskelfunktion und die Flüssigkeitsbilanz. Es ist jedoch wichtig, weitere Forschung durchzuführen, um diese Ergebnisse zu bestätigen und die genauen Mechanismen hinter den beobachteten Effekten zu verstehen.

Wenn Sie also nach einem erfrischenden Getränk nach dem Training suchen und alkoholfreies Bier mögen, könnte es eine gute Option sein. Denken Sie jedoch daran, es in Maßen zu konsumieren und Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele zu berücksichtigen.

Tipps zur Verwendung von alkoholfreiem Bier zur Hilfestellung der Regeneration nach dem Sport

Alkoholfreies Bier hat in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen, insbesondere bei Sportlern, die nach dem Training oder einem Wettkampf ihre Regeneration unterstützen möchten. Es wird oft als eine gesunde Alternative zu alkoholhaltigem Bier angesehen, da es weniger Kalorien und keinen Alkohol enthält. Aber ist alkoholfreies Bier wirklich ein gutes Regenerationsmittel nach dem Sport? In diesem Artikel werden wir einige Tipps zur Verwendung von alkoholfreiem Bier zur Hilfestellung der Regeneration nach dem Sport diskutieren.

Eine der Hauptkomponenten von alkoholfreiem Bier ist Wasser. Nach dem Sport ist es wichtig, den Flüssigkeitsverlust auszugleichen und den Körper mit ausreichend Wasser zu versorgen. Alkoholfreies Bier kann eine gute Möglichkeit sein, den Durst zu stillen und gleichzeitig den Körper mit Flüssigkeit zu versorgen. Es enthält auch Elektrolyte wie Natrium und Kalium, die für die Aufrechterhaltung des Flüssigkeitshaushalts im Körper wichtig sind.

Darüber hinaus enthält alkoholfreies Bier auch Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind eine wichtige Energiequelle für den Körper, insbesondere nach dem Sport, wenn die Glykogenspeicher in den Muckis erschöpft sind. Durch den Verzehr von alkoholfreiem Bier können diese Speicher wieder aufgefüllt werden, was zu einer Quickeren Erholung führen kann.

Ein weiterer Vorteil von alkoholfreiem Bier ist sein Gehalt an Antioxidantien. Antioxidantien sind Verbindungen, die helfen, schädliche freie Radikale im Körper zu neutralisieren. Beim Sport entstehen oft freie Radikale, die zu Entzündungen und Zellschäden führen können. Der Verzehr von alkoholfreiem Bier kann dazu beitragen, diese Schäden zu reduzieren und die Regeneration zu unterstützen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass alkoholfreies Bier auch einige Nachteile haben kann. Obwohl es weniger Kalorien als alkoholhaltiges Bier enthält, enthält es immer noch einige Kalorien. Wenn Sie also versuchen, Gewicht zu verlieren oder Ihre Kalorienzufuhr zu kontrollieren, sollten Sie den Konsum von alkoholfreiem Bier möglicherweise einschränken.

Darüber hinaus kann alkoholfreies Bier auch geringe Mengen an Alkohol enthalten. Obwohl der Alkoholgehalt in der Regel unter 0,5% liegt und als alkoholfrei gilt, sollten Personen, die empfindlich auf Alkohol reagieren oder aus gesundheitlichen Gründen keinen Alkohol konsumieren dürfen, vorsichtig sein.

Ein weiterer Punkt, den es zu beachten gilt, ist der Geschmack von alkoholfreiem Bier. Einige Menschen mögen den Geschmack von alkoholfreiem Bier nicht und bevorzugen andere Getränke zur Regeneration nach dem Sport. Es ist wichtig, eine Option zu wählen, die Ihnen schmeckt und Ihnen dabei hilft, Ihre Ziele zu erreichen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass alkoholfreies Bier ein gutes Regenerationsmittel nach dem Sport sein kann, da es Wasser, Elektrolyte, Kohlenhydrate und Antioxidantien enthält. Es kann dazu beitragen, den Flüssigkeitsverlust auszugleichen, die Energiespeicher wieder aufzufüllen und Entzündungen zu reduzieren. Es ist jedoch wichtig, den Konsum von alkoholfreiem Bier in Maßen zu halten und individuelle Vorlieben und Bedürfnisse zu berücksichtigen. Letztendlich sollten Sie die Option wählen, die am besten zu Ihnen passt und Ihnen dabei hilft, Ihre sportlichen Ziele zu erreichen.

Alternativen zu alkoholfreiem Bier als Regenerationsmittel nach dem Sport

Alkoholfreies Bier hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, insbesondere unter Sportlern, die nach dem Training oder einem Wettkampf eine Erfrischung suchen. Es wird oft als eine gesunde Alternative zu alkoholhaltigem Bier angepriesen, da es weniger Kalorien und keinen Alkohol enthält. Aber ist alkoholfreies Bier wirklich ein gutes Regenerationsmittel nach dem Sport? Es gibt auch andere Alternativen, die in Betracht gezogen werden sollten.

Eine der Hauptattraktionen von alkoholfreiem Bier als Regenerationsmittel ist der geringe Kaloriengehalt. Nach einem anstrengenden Training oder Wettkampf ist es wichtig, den Körper mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Alkoholfreies Bier kann eine gute Option sein, da es weniger Kalorien enthält als alkoholhaltiges Bier. Es kann helfen, den Durst zu stillen und gleichzeitig den Körper mit Flüssigkeit zu versorgen, ohne weitere Kalorien hinzuzufügen.

Ein weiterer Vorteil von alkoholfreiem Bier ist der Gehalt an Elektrolyten. Elektrolyte sind wichtig für die Regeneration des Körpers nach dem Sport, da sie dazu beitragen, den Flüssigkeitshaushalt im Körper auszugleichen. Alkoholfreies Bier enthält oft Elektrolyte wie Natrium und Kalium, die dazu beitragen können, den Elektrolythaushalt wiederherzustellen. Dies kann besonders wichtig sein, wenn man viel geschwitzt hat und eine hohe Menge an Elektrolyten verloren hat.

Es gibt jedoch auch andere Alternativen zu alkoholfreiem Bier, die als Regenerationsmittel nach dem Sport in Betracht gezogen werden können. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel Kokoswasser. Kokoswasser ist reich an Elektrolyten und enthält natürliche Zucker, die dem Körper Energie liefern können. Es ist auch kalorienarm und enthält keine künstlichen Zusatzstoffe. Kokoswasser kann eine gute Option sein, um den Flüssigkeitshaushalt wiederherzustellen und den Körper mit Elektrolyten zu versorgen.

Eine weitere Alternative ist isotonische Sportgetränke. Diese Getränke enthalten eine ausgewogene Mischung aus Wasser, Kohlenhydraten und Elektrolyten, die dazu beitragen können, den Flüssigkeitshaushalt wiederherzustellen und den Körper mit Energie zu versorgen. Isotonische Sportgetränke sind speziell darauf ausgelegt, den Körper während des Sports zu unterstützen und können daher eine gute Wahl sein, um die Regeneration nach dem Sport zu fördern.

Neben alkoholfreiem Bier, Kokoswasser und isotonischen Sportgetränken gibt es auch andere Möglichkeiten, den Körper nach dem Sport zu regenerieren. Eine ausgewogene Mahlzeit mit einer Mischung aus Kohlenhydraten und Proteinen kann helfen, die Energiespeicher wieder aufzufüllen und den Muskelaufbau zu unterstützen. Auch eine gute Nachtruhe und ausreichend Schlaf sind wichtig, um den Körper zu regenerieren und die Muckis zu reparieren.

Insgesamt gibt es also verschiedene Alternativen zu alkoholfreiem Bier als Regenerationsmittel nach dem Sport. Alkoholfreies Bier kann eine gute Option sein, da es weniger Kalorien enthält und Elektrolyte liefert. Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten wie Kokoswasser, isotonische Sportgetränke und eine ausgewogene Mahlzeit, die in Betracht gezogen werden sollten. Jeder Sportler sollte individuell entscheiden, welche Option am besten zu seinen Bedürfnissen und Vorlieben passt. Wichtig ist vor allem, den Körper mit ausreichend Flüssigkeit und Nährstoffen zu versorgen, um die Regeneration nach dem Sport zu fördern.

Potenzielle Risiken oder Nebenwirkungen von alkoholfreiem Bier als Regenerationsmittel

Alkoholfreies Bier hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, insbesondere unter Sportlern, die nach dem Training oder Wettkampf eine Erholung suchen. Es wird oft als eine gesunde Alternative zu alkoholhaltigem Bier angepriesen, da es weniger Kalorien und keinen Alkohol enthält. Es wird behauptet, dass alkoholfreies Bier die Flüssigkeitszufuhr verbessert, Elektrolyte wieder auffüllt und die Regeneration nach dem Sport unterstützt. Doch wie bei jedem Nahrungsmittel oder Getränk gibt es auch potenzielle Risiken oder Nebenwirkungen, die berücksichtigt werden sollten.

Ein potenzielles Risiko von alkoholfreiem Bier als Regenerationsmittel ist der hohe Zuckergehalt. Obwohl alkoholfreies Bier weniger Kalorien enthält als alkoholhaltiges Bier, kann es dennoch einen beträchtlichen Zuckergehalt aufweisen. Dies kann zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels führen und den Körper daran hindern, effektiv Fett zu verbrennen. Für Sportler, die Gewicht verlieren oder ihre Körperzusammensetzung verbessern möchten, kann dies ein Problem darstellen.

Ein weiteres potenzielles Risiko ist der Gehalt an künstlichen Süßstoffen. Viele alkoholfreie Biere enthalten künstliche Süßstoffe, um den Geschmack zu verbessern. Diese Süßstoffe können jedoch bei manchen Menschen Magen-Darm-Beschwerden verursachen. Darüber hinaus gibt es Bedenken hinsichtlich der langfristigen Auswirkungen von künstlichen Süßstoffen auf die . Obwohl die Forschungsergebnisse gemischt sind, sollten Sportler, die alkoholfreies Bier als Regenerationsmittel verwenden möchten, diese potenziellen Risiken berücksichtigen.

Ein weiterer Aspekt, der berücksichtigt werden sollte, ist der Gehalt an Nährstoffen. Alkoholfreies Bier enthält oft weniger Nährstoffe als alkoholhaltiges Bier. Dies kann bedeuten, dass Sportler, die alkoholfreies Bier als Regenerationsmittel verwenden, möglicherweise nicht die gleiche Menge an Elektrolyten und anderen wichtigen Nährstoffen erhalten, die für eine effektive Erholung benötigt werden. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass der Körper nach dem Sport ausreichend mit den notwendigen Nährstoffen versorgt wird, um eine optimale Regeneration zu ermöglichen.

Ein weiterer potenzieller Nachteil von alkoholfreiem Bier als Regenerationsmittel ist der Geschmack. Obwohl alkoholfreies Bier in den letzten Jahren in Bezug auf Geschmack und Qualität verbessert wurde, gibt es immer noch viele Menschen, die den Geschmack nicht mögen. Dies kann dazu führen, dass Sportler das alkoholfreie Bier nicht gerne trinken und somit möglicherweise nicht die gewünschten Vorteile für die Regeneration erhalten.

Abschließend ist alkoholfreies Bier als Regenerationsmittel nach dem Sport sicherlich eine Option, die in Betracht gezogen werden kann. Es bietet eine alkoholfreie Alternative zu alkoholhaltigem Bier und enthält weniger Kalorien. Es kann die Flüssigkeitszufuhr verbessern und den Körper mit Elektrolyten versorgen. Es gibt jedoch auch potenzielle Risiken oder Nebenwirkungen, die berücksichtigt werden sollten, wie den hohen Zuckergehalt, den Gehalt an künstlichen Süßstoffen, den niedrigeren Nährstoffgehalt und den Geschmack. Jeder Sportler sollte individuell entscheiden, ob alkoholfreies Bier für ihn als Regenerationsmittel geeignet ist und ob die potenziellen Vorteile die potenziellen Risiken überwiegen. Es ist auch wichtig, andere Regenerationsstrategien wie ausreichend Schlaf, eine ausgewogene Ernährung und angemessene Ruhephasen zu berücksichtigen, um eine optimale Erholung zu gewährleisten.

An Freunde/Kollegen senden:

Ähnliche Beiträge