Sportmedizin: Definition und Bedeutung ===

Sport und Bewegung sind wichtige Bestandteile eines gesunden Lebensstils. Besonders im Leistungssport ist eine optimale körperliche Fitness von großer Bedeutung. Hier kommt die Sportmedizin ins Spiel – eine medizinische Disziplin, die sich mit den Auswirkungen von körperlicher Aktivität und Sport auf den menschlichen Körper beschäftigt. In diesem Artikel werden wir uns mit der Definition und Praxis der Sportmedizin beschäftigen.

Das Aufgabenfeld der Sportmedizin

Die Sportmedizin ist ein interdisziplinäres Fachgebiet, das sich mit der Prävention, Diagnose, Therapie und Rehabilitation von Sportverletzungen und Erkrankungen beschäftigt. In der Sportmedizin arbeiten Ärzte, Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten und Ernährungsexperten eng zusammen, um Sportler bestmöglich zu betreuen.

Zu den Aufgaben der Sportmedizin gehören unter anderem die Erstellung von Trainingsplänen, die Betreuung von Athleten während Wettkämpfen, die Begleitung von Rehabilitationsprozessen sowie die Diagnose und Behandlung von Sportverletzungen wie Muskel-, Sehnen- und Bänderrissen.

Praxisbeispiele aus der Sportmedizin

Ein bekanntes Beispiel aus der Sportmedizin ist die Betreuung von Profisportlern und Nationalmannschaften bei großen Sportveranstaltungen wie der Olympiade oder der Fußball-Weltmeisterschaft. Hier sind Sportmediziner und Trainer unermüdlich damit beschäftigt, die Athleten optimal auf die Wettkämpfe vorzubereiten und im Notfall schnell und professionell zu handeln.

Aber auch im Breitensport spielt die Sportmedizin eine wichtige Rolle. So bieten viele Sportvereine ihren Mitgliedern spezielle Sportmedizinische Untersuchungen an, um mögliche Risiken zu erkennen und Verletzungen vorzubeugen. Weitere Praxisbeispiele sind die Betreuung von Freizeitsportlern durch Sportmediziner und Physiotherapeuten sowie die Durchführung von Rehabilitationen nach Sportverletzungen.

Die Bedeutung der Sportmedizin im Breiten- und Leistungssport

Die Sportmedizin spielt eine entscheidende Rolle bei der Prävention von Sportverletzungen und der Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit. Im Leistungssport ist die Betreuung durch Sportmediziner und Trainer unverzichtbar, um Verletzungsrisiken zu minimieren und die bestmögliche Leistung zu erzielen.

Aber auch im Breitensport ist die Bedeutung der Sportmedizin nicht zu unterschätzen. Regelmäßige Untersuchungen und eine professionelle Betreuung können dabei helfen, Verletzungen vorzubeugen und die eigene sportliche Leistung zu steigern.

Insgesamt trägt die Sportmedizin dazu bei, dass Sport und Bewegung sicher und gesund ausgeübt werden können. Durch die enge Zusammenarbeit von Ärzten, Sportwissenschaftlern und Physiotherapeuten können Verletzungen frühzeitig erkannt und behandelt werden, um eine schnelle Genesung zu ermöglichen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Sportmedizin eine wichtige Rolle im Bereich des Sports und der körperlichen Fitness spielt. Von der Prävention von Sportverletzungen bis hin zur Betreuung von Profisportlern während internationaler Wettkämpfe – die Sportmedizin sorgt dafür, dass Sportler bestmöglich betreut werden und Verletzungen vermieden werden können. Auch im Breitensport ist eine professionelle Betreuung durch Sportmediziner und Physiotherapeuten von großer Bedeutung, um Verletzungen vorzubeugen und die eigene sportliche Leistung zu steigern.

Präventive Medizin und Sport: "Wie trägt regelmäßige körperliche Aktivität zur Prävention von chronischen Krankheiten bei?"
Read More
Sport gegen Krankheiten, Disziplinen der Sportwissenschaft, Sportmedizin

Präventive Medizin und Sport: “Wie trägt regelmäßige körperliche Aktivität zur Prävention von chronischen Krankheiten bei?”

"Regelmäßige körperliche Aktivität: Ihr Schlüssel zur Prävention chronischer Krankheiten und Förderung der Gesundheit." Regelmäßige körperliche Aktivität spielt eine entscheidende Rolle in der präventiven Medizin, insbesondere bei der Vorbeugung von chronischen Krankheiten. Durch regelmäßigen Sport werden verschiedene Körperfunktionen verbessert und gestärkt, was das Risiko für die Entwicklung von Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Krebs und Osteoporose reduziert. Erstens verbessert körperliche Aktivität die Herz-Kreislauf-Gesundheit, indem sie den Blutdruck senkt, die Herzfrequenz reguliert und die Durchblutung fördert. Dies reduziert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die zu den häufigsten Todesursachen weltweit zählen. Zweitens hilft regelmäßiger Sport dabei, ein gesundes Körpergewicht zu halten und Fettleibigkeit vorzubeugen, die ein Risikofaktor für viele chronische Krankheiten ist, einschließlich Diabetes Typ 2. Körperliche Aktivität verbessert die Insulinsensitivität und hilft dabei, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, was das Risiko für Diabetes reduziert. Drittens hat körperliche Aktivität nachweislich positive Auswirkungen auf die Knochengesundheit. Sie fördert die Knochenbildung und verlangsamt den Knochenabbau, was das Risiko für Osteoporose und Knochenbrüche reduziert. Viertens kann regelmäßiger Sport das Risiko für bestimmte Arten von Krebs, einschließlich Brust- und Darmkrebs, reduzieren. Körperliche Aktivität kann das Hormonungleichgewicht korrigieren, das Entzündungen reduzieren und das Immunsystem stärken, was alles zur Krebsprävention beiträgt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass regelmäßige körperliche Aktivität ein wirksames Mittel zur Prävention von chronischen Krankheiten ist und eine wichtige Rolle in der präventiven Medizin spielt. Es ist wichtig, einen aktiven Lebensstil zu fördern, um die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden zu verbessern und das Risiko für chronische Krankheiten zu reduzieren.

Weiterlesen

Lebenslange sportliche Aktivität und Alterung: "Wie kann sportliche Aktivität dazu beitragen, den Alterungsprozess gesund und aktiv zu gestalten?"
Read More
Sport gegen Krankheiten, Sport und Gesellschaft, Sportmedizin

Lebenslange sportliche Aktivität und Alterung: “Wie kann sportliche Aktivität dazu beitragen, den Alterungsprozess gesund und aktiv zu gestalten?”

Sportliche Aktivität spielt eine entscheidende Rolle bei der Förderung der Gesundheit und der Verlangsamung des Alterungsprozesses. Regelmäßige körperliche Betätigung kann dazu beitragen, die körperliche und geistige Gesundheit zu erhalten, die Lebensqualität zu verbessern und die Lebenserwartung zu erhöhen. Sie hilft bei der Vorbeugung und Kontrolle von chronischen Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Krebs, die mit dem Alter zunehmen. Darüber hinaus verbessert sportliche Aktivität die Muskelkraft, die Flexibilität und die Balance, was das Risiko von Stürzen und Verletzungen im Alter reduziert. Sie fördert auch die geistige Gesundheit, indem sie Stress abbaut und Symptome von Depressionen und Angstzuständen lindert. Sportliche Aktivität kann auch die kognitive Funktion verbessern und das Risiko von neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Demenz verringern. Daher ist eine lebenslange sportliche Aktivität ein Schlüsselelement für ein gesundes und aktives Altern.

Weiterlesen

Globale Gesundheitskrisen und Sport: "Wie reagiert die Sportwissenschaft auf globale Gesundheitskrisen, wie z.B. Pandemien, und deren Einfluss auf sportliche Aktivitäten?"
Read More
Sport gegen Krankheiten, Disziplinen der Sportwissenschaft, Sportmedizin

Globale Gesundheitskrisen und Sport: “Wie reagiert die Sportwissenschaft auf globale Gesundheitskrisen, wie z.B. Pandemien, und deren Einfluss auf sportliche Aktivitäten?”

Globale Gesundheitskrisen, wie Pandemien, haben erhebliche Auswirkungen auf alle Aspekte des Lebens, einschließlich sportlicher Aktivitäten. Die Sportwissenschaft, ein interdisziplinäres Feld, das sich mit der Untersuchung und Anwendung von wissenschaftlichen Prinzipien auf sportliche Leistungen befasst, hat eine entscheidende Rolle bei der Reaktion auf diese Krisen und deren Auswirkungen auf den Sport. Sie bietet wertvolle Einblicke in die Auswirkungen solcher Krisen auf die körperliche Leistungsfähigkeit, die psychische Gesundheit von Athleten und die allgemeine Sportteilnahme. Darüber hinaus trägt die Sportwissenschaft dazu bei, Strategien und Richtlinien zu entwickeln, um die Sicherheit von Athleten zu gewährleisten, die Ausbreitung von Krankheiten zu minimieren und die Wiederaufnahme des Sports nach einer Krise zu erleichtern. Dieser Artikel untersucht, wie die Sportwissenschaft auf globale Gesundheitskrisen reagiert und welche Rolle sie bei der Bewältigung der Herausforderungen spielt, die solche Krisen für den Sport mit sich bringen.

Weiterlesen

Read More
Sportmedizin

Kann Gartenarbeit vor Rückenschmerzen schützen?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Gartenarbeit eine hervorragende Möglichkeit ist, Rückenschmerzen vorzubeugen. Sie bietet eine Vielzahl von Bewegungen, die dazu beitragen können, die Muskulatur zu stärken, die Flexibilität zu erhöhen und eine gute Körperhaltung zu fördern. Es ist jedoch wichtig, die richtigen Techniken zu verwenden und sicherzustellen, dass Sie sich nicht überanstrengen, um das Risiko von Rückenschmerzen zu minimieren. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen kann die Gartenarbeit eine angenehme und gesunde Aktivität sein, die dazu beiträgt, Rückenschmerzen zu verhindern.Gartenarbeit kann tatsächlich dazu beitragen, Rückenschmerzen zu verhindern, da sie als eine Form der körperlichen Aktivität angesehen wird, die die Muskulatur stärkt, die Flexibilität erhöht und die allgemeine Fitness verbessert. Allerdings kann sie auch Rückenschmerzen verursachen, wenn sie nicht richtig ausgeführt wird. Daher ist es wichtig, geeignete Techniken und Werkzeuge zu verwenden, Pausen einzulegen und schwere Lasten richtig zu heben, um Verletzungen zu vermeiden.

Weiterlesen

Übertraining und Burnout im Sport: "Wie erkennen und behandeln Sportwissenschaftler Übertraining und Burnout bei Athleten?"
Read More
Sportmedizin, Disziplinen der Sportwissenschaft, Sportpsychologie

Übertraining und Burnout im Sport: “Wie erkennen und behandeln Sportwissenschaftler Übertraining und Burnout bei Athleten?”

Welche Rolle spielen Trainer und Sportpsychologen bei der Prävention und Behandlung von Übertraining und Burnout? Antwort: Trainer und Sportpsychologen spielen eine entscheidende Rolle bei der Prävention und Behandlung von Übertraining und Burnout. Sie können dabei helfen, geeignete Trainingspläne zu erstellen, die Erholungszeit zu überwachen, psychologische Unterstützung zu bieten und Athleten dabei zu unterstützen, mit Stress umzugehen.Übertraining und Burnout bei Athleten sind ernsthafte Zustände, die die Leistungsfähigkeit und das allgemeine Wohlbefinden beeinträchtigen können. Sportwissenschaftler erkennen diese Zustände anhand verschiedener Symptome wie ständiger Müdigkeit, vermindertem Interesse am Training, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen und einer Abnahme der sportlichen Leistung. Die Behandlung umfasst in der Regel eine Kombination aus Ruhe, Ernährungsumstellung, psychologischer Unterstützung und gegebenenfalls medizinischer Behandlung. Es ist wichtig, dass Athleten lernen, auf ihren Körper zu hören und Pausen einzulegen, wenn sie benötigt werden, um Übertraining und Burnout zu vermeiden.

Weiterlesen

Die Rolle der Genetik in der sportlichen Leistung: "Inwieweit bestimmt die Genetik die sportliche Leistung, und wie kann dieses Wissen in Training und Talentidentifikation genutzt werden?"
Read More
Sportmedizin, Disziplinen der Sportwissenschaft

Die Rolle der Genetik in der sportlichen Leistung: “Inwieweit bestimmt die Genetik die sportliche Leistung, und wie kann dieses Wissen in Training und Talentidentifikation genutzt werden?”

Ist es ethisch, genetische Tests zur Talentidentifikation im Sport zu verwenden? Antwort: Dies ist ein umstrittenes Thema. Während einige argumentieren, dass genetische Tests helfen können, Talente frühzeitig zu identifizieren und individuelle Trainingsprogramme zu entwickeln, machen sich andere Sorgen über die potenziellen Risiken, einschließlich Diskriminierung und Verletzung der Privatsphäre. Es ist wichtig, dass solche Tests ethisch und verantwortungsvoll durchgeführt werden.Die Genetik spielt eine entscheidende Rolle bei der sportlichen Leistung, da sie die physiologischen Faktoren bestimmt, die für sportliche Aktivitäten relevant sind, wie Muskelzusammensetzung, Herz-Kreislauf-Fähigkeiten und Stoffwechselrate. Genetische Variationen können dazu führen, dass einige Individuen natürlicherweise stärker, schneller oder ausdauernder sind als andere. Allerdings ist die sportliche Leistung nicht ausschließlich genetisch bedingt. Training, Ernährung, Motivation und andere Umweltfaktoren haben ebenfalls einen erheblichen Einfluss. Die Genetik kann jedoch dazu beitragen, individuelle Trainingsprogramme zu erstellen, die auf den genetischen Stärken und Schwächen eines Athleten basieren. In Bezug auf die Talentidentifikation kann die Genetik potenzielle Athleten mit natürlichen Vorteilen in bestimmten Sportarten identifizieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass ein genetisches Potenzial ohne entsprechendes Training und Engagement nicht ausreicht, um sportlichen Erfolg zu garantieren. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Genetik einen erheblichen Einfluss auf die sportliche Leistung hat, aber nicht der einzige bestimmende Faktor ist. Die Nutzung genetischer Informationen kann das Training und die Talentidentifikation verbessern, sollte aber immer im Kontext anderer relevanter Faktoren betrachtet werden.

Weiterlesen

Rehabilitation und Prävention im Sport: "Wie trägt die Sportwissenschaft zur Rehabilitation von Sportverletzungen bei und welche Maßnahmen werden zur Prävention empfohlen?"
Read More
Sportmedizin, Disziplinen der Sportwissenschaft

Rehabilitation und Prävention im Sport: “Wie trägt die Sportwissenschaft zur Rehabilitation von Sportverletzungen bei und welche Maßnahmen werden zur Prävention empfohlen?”

Zur Prävention von Sportverletzungen empfiehlt die Sportwissenschaft eine Reihe von Maßnahmen. Dazu gehören regelmäßige Gesundheitschecks, um mögliche Risikofaktoren frühzeitig zu identifizieren, sowie die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien und -ausrüstung. Darüber hinaus wird empfohlen, dass Sportler ein ausgewogenes Trainingsprogramm befolgen, das sowohl auf die Verbesserung der sportlichen Leistung als auch auf die Vermeidung von Überlastung und Verletzungen abzielt. Dies kann durch eine Kombination aus Kraft-, Ausdauer-, Flexibilitäts- und Beweglichkeitstraining erreicht werden. Schließlich betont die Sportwissenschaft die Bedeutung von ausreichender Erholung und guter Ernährung zur Unterstützung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens der Sportler.

Weiterlesen

Read More
Sportmedizin, Disziplinen der Sportwissenschaft

Sportmedizin: “Welche häufigen Verletzungen treten im Sport auf, und wie kann die Sportwissenschaft dazu beitragen, diese zu vermeiden und zu behandeln?”

Sportmedizin ist ein sich ständig weiterentwickelndes Feld, das sich auf die Prävention, Diagnose und Behandlung von Sportverletzungen konzentriert. Mit dem zunehmenden Interesse an körperlicher Fitness und sportlicher Leistungsfähigkeit hat die Sportwissenschaft eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Gesundheit und Leistung von Athleten übernommen. Eine der häufigsten Verletzungen im Sport ist die Verstauchung oder Zerrung, die auftritt, wenn ein Band, das Knochen miteinander verbindet, überdehnt oder gerissen wird. Dies kann durch plötzliche Bewegungen oder Stöße verursacht werden, die häufig in Kontaktsportarten wie Fußball oder Rugby auftreten. Die Sportwissenschaft hat dazu beigetragen, diese Verletzungen zu verhindern, indem sie Trainingsprogramme entwickelt hat, die auf die Stärkung der Muskeln und Bänder abzielen, die am häufigsten verletzt werden. Ein weiteres häufiges Problem sind Knieverletzungen, insbesondere das vordere Kreuzband (ACL), das oft durch plötzliche Richtungsänderungen oder Stopps verletzt wird. Durch biomechanische Studien hat die Sportwissenschaft dazu beigetragen, die Mechanismen hinter diesen Verletzungen zu verstehen und Übungen zu entwickeln, die darauf abzielen, die Stabilität des Knies zu verbessern und das Risiko von ACL-Verletzungen zu verringern.

Weiterlesen

Read More
Sportmedizin

Worauf müssen Raucher achten, wenn sie Sport betreiben? Auswirkungen von Nikotin auf den Körper.

StrukturAuswirkungen von Nikotin auf die LungenfunktionRisiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Rauchern während des SportsEinfluss von Nikotin auf die Ausdauerleistungsfähigkeit von RauchernAuswirkungen des Rauchens auf die Regeneration nach dem SportRisiken von Passivrauchen für SportlerTipps für Raucher,...

Weiterlesen

Read More
Sportmedizin

Was tun, wenn einem ständig die Luft ausgeht beim Sport?

Struktur Tipps zur Verbesserung der Ausdauer beim Sport Die Bedeutung der richtigen Atmung beim Training Effektive Trainingsmethoden zur Steigerung der körperlichen Fitness Ernährungstipps für mehr Energie beim Sport Wie man Übertraining vermeidet und...

Weiterlesen

Die Auswirkungen von sexueller Aktivität auf sportliche Leistungsfähigkeit sind ein Thema, das sowohl wissenschaftliches Interesse als auch populäre Spekulationen hervorruft. Die Forschung in diesem Bereich ist vielfältig, und die Ergebnisse sind nicht immer eindeutig, was teilweise auf die Schwierigkeiten zurückzuführen ist, die mit der Messung der Auswirkungen von Sex auf spezifische physiologische und psychologische Parameter verbunden sind.
Read More
Sportmedizin

Welche Auswirkungen hat Sex auf den Sport? Bedeutet guter Sex bessere sportliche Leistung ?

Auswirkungen von Sex auf die sportliche Leistung Zusammenhang zwischen gutem Sex und sportlicher Leistung Einfluss von Sex auf die körperliche Ausdauer beim Sport Hormonelle Veränderungen nach dem Sex und ihre Auswirkungen auf...

Weiterlesen

Read More
Sportmedizin

Darf ich trotz Erkältung Sport treiben?

Struktur Die Auswirkungen von Sport auf den Körper während einer Erkältung Tipps zur Entscheidungsfindung, ob Sport während einer Erkältung geeignet ist Alternativen zum intensiven Training während einer Erkältung Wie man den Körper während...

Weiterlesen

Read More
Sportmedizin

Soll man nach dem Sport saunieren?

StrukturVorteile des Saunierens nach dem SportAuswirkungen der Sauna auf die Muskelregeneration nach dem TrainingTipps für das Saunieren nach dem SportUnterschiede zwischen trockener und feuchter Sauna nach dem SportPotenzielle Risiken des Saunierens nach dem SportEmpfehlungen...

Weiterlesen

Read More
Sportmedizin

Wie Quick darf mein Herz beim Sport- Training schlagen?

StrukturDie Bedeutung der Herzfrequenz beim SporttrainingDie optimale Herzfrequenz für effektives TrainingWie man die maximale Herzfrequenz berechnetDie Auswirkungen einer zu hohen oder zu niedrigen Herzfrequenz beim TrainingTipps zur Überwachung der Herzfrequenz während des TrainingsWie man...

Weiterlesen

Read More
Sport gegen Krankheiten

Wie kann ich meine Kondition verbessern, nachdem ich lange Zeit kein Sport betrieben habe und lange krank war?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen ihre körperliche Fitness vernachlässigen können. Ob es nun aufgrund von Krankheit, Verletzung oder einfach nur mangelnder Motivation ist, es kann schwierig sein, wieder in Form zu kommen, nachdem man lange Zeit keinen Sport betrieben hat. In diesem Artikel werden wir uns darauf konzentrieren, wie man sich selbst motiviert, um kontinuierlich Sport zu treiben und seine Kondition zu verbessern. Der erste Schritt, um sich selbst zu motivieren, ist es, realistische Ziele zu setzen. Es ist wichtig, dass diese Ziele erreichbar sind und nicht zu hoch gesteckt werden. Wenn man sich zu viel vornimmt, kann man schnell frustriert werden und die Motivation verlieren. Es ist besser, klein anzufangen und sich dann langsam zu steigern.

Weiterlesen

Read More
Sportmedizin

Ich schwitze beim Sport stark, ist das normal?

Struktur Ursachen für übermäßiges Schwitzen beim Sport Tipps zur Verringerung von starkem Schwitzen während des Trainings Unterschiede zwischen normalem und übermäßigem Schwitzen beim Sport Auswirkungen von starkem Schwitzen auf die Leistungsfähigkeit beim Sport ...

Weiterlesen

Read More
Sportmedizin

Arthritis: Sport als natürliche Behandlung?

Arthritis: Sport als natürliche Therapie? Arthritis ist eine der häufigsten Erkrankungen, die Gelenkschmerzen verursacht. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Schmerzen zu behandeln, aber eine der besten natürlichen Therapien ist Sport. In diesem Artikel werden wir uns mit den Vorteilen von Sport als natürlicher Therapie für Arthritis befassen und welche Sportarten am besten geeignet sind. Sport kann eine effektive natürliche Therapie für Menschen mit Arthritis sein. Es kann helfen, die Symptome zu lindern, indem es die Gelenke und Muskeln stärkt und den Blutfluss erhöht. Schwimmen, Radfahren und Yoga sind nur einige der Sportarten, die für Menschen mit Arthritis geeignet sind, aber es ist wichtig, die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten zu berücksichtigen.

Weiterlesen

Read More
Sportmedizin

Osteopathie und Pilates: Übungen für Körper und Geist

Osteopathie und Pilates: Körper und Geist in Einklang bringen. Osteopathie und Pilates sind zwei bewährte Methoden, die sich gegenseitig unterstützen können. Während Pilates-Übungen die Muskeln stärken und den Körper formen, kann Osteopathie dazu beitragen, Beweglichkeit und Flexibilität zu verbessern. In Kombination bieten sie eine ideale Möglichkeit, um Körper und Geist gleichermaßen zu trainieren.

Weiterlesen

Read More
Disziplinen der Sportwissenschaft, Sportmedizin

Sportmedizin: Berufsfelder & Bedeutung

Sportmedizin ist ein wichtiger Bereich der Medizin, der sich mit der Prävention, Diagnose und Behandlung von Sportverletzungen und -erkrankungen befasst. Es gibt viele Berufsfelder in der Sportmedizin, einschließlich Sportmediziner, Physiotherapeuten, Sportpsychologen und Ernährungswissenschaftler. Diese Fachleute arbeiten zusammen, um Athleten und Sportbegeisterten zu helfen, ihre Gesundheit und Leistung zu verbessern. Die Bedeutung der Sportmedizin nimmt ständig zu, da immer mehr Menschen Sport treiben und die Anforderungen an Athleten steigen.

Weiterlesen